Zusammenfassung: Besiktas 1 – 1 AS Monaco

Zusammenfassung: Besiktas 1 - 1 AS Monaco

Besiktas spielt zu Hause 1 : 1 Unentschieden gegen den AS Monaco. Ein Sieg von Leipizig reicht, damit sich Besiktas sicher für die nächste Runde qualifiziert.

Ablauf des Spiels:

Besiktas begann stark und dominierte weitgehend das Spiel. AS Monaco versuchte mit Druck den Ball im Mittelfeld zu gewinnen. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit waren sie dann erfolgreich. Adriano’s Fehlpass führte zum Treffer von Rony Lopes. In der 54. Minute eroberte Tolgay Arslan den Ball und leitete einen Angriff ein. In diesem Angriff wurde Quaresma im Strafraum zu Fall gebracht. Cenk Tosun verwandelte zum 1:1. Im weiteren Verlauf des Spiels hatten beide Mannschaften die Möglichkeit in Führung zu gehen. Beide Mannschaften waren erfolglos und das Spiel ging 1:1 zu Ende.

Aufreger des Spiels

In der 87. Minute sah Ricardo Quaresma aufgrund eines Tritts die gelbe Karte. In der Wiederholung konnte man sehen, dass es die rote Karte geben musste.

Spieler des Spiels

Unserer Meinung nach war Tolgay Arslan der Spieler des Spiels. Beim Tor eroberte er den Ball und leitete einen Konter ein. Im ganzen Spiel zeigte er eine souveräne Leistung bis er verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste.