Nach Kritik: Yasin Öztekin ruft bei Erman Toroglu an

69
Foto: facebook.com/galatasaray

Nach dem Spiel Galatasaray gegen Trabzonspor kritisierte Erman Toroglu Yasin Öztekin, da dieser statt auf Zeit zu spielen, einen Torversuch startete. Daraufhin soll Yasin Öztekin bei Erman Toroglu angerufen haben. 

Toroglus Aussage bei A Spor grob zusammengefasst:

Yasin: „Guten Abend, Hocam.“

Toroglu: „Guten Abend, mit wem spreche ich?“

Yasin: „Yasin Öztekin. Abi, man hat mir gesagt, dass du gesagt haben sollst, dass ich kein Spieler von Galatasaray bin.“

Toroglu: „Ja, das habe ich gesagt. Das habe ich aber nicht nur zu dir gesagt, sondern auch zu Feghouli. Ein Spieler, der bei Galatasaray spielt und eingewechselt wird, darf keinen Ball auf 80m verlieren und einen Konter für die gegnerische Mannschaft einleiten.“

Toroglu während der Sendung: „Yasin meinte, dass er unsere Sendung verfolgt. Er war nicht unhöflich oder aufdringlich.“

Quelle: A Spor Takim Oyunu

Foto: facebook.com/galatasaray