Mircea Lucescu Interview Zusammenfassung

71

Mircea Lucescu, Nationaltrainer der Türkei, sprach im Program „Stadyum Özel“ auf TRT Spor zur Situation der Nationalmannschaft.

Hier findest du Auszüge aus Lucescus Rede:

  • Demnächst werden wir ein paar Spieler aus der U21 Nationalmannschaft in die A-Nationalmannschaft holen. In Altinordu gibt es ein paar Spieler oder Abdülkadir Ömür.
  • Ich liebe die Türkei sehr. Ich bin mir sicher, dass ich hier viele gute Dinge erreichen werde.
  • Spieler, die nicht in ihrer eigenen Mannschaft spielen, tun sich in der Nationalmannschaft verständlicherweise schwer.
  • Obwohl die Isländer in der Verteidigung standen, sind sie mehr als wir gelaufen. In den Spielen in denen wir mehr gelaufen sind, haben wir gewonnen.
  • Eine Nationalmannschaft kann nur aus Spielern gebaut werden, die es gewohnt sind zu gewinnen.
  • Ich bitte die Trainer. Legt mehr Wert auf junge Spieler. In Russland so wie in der Türkei liegt der Altersdurchschnitt der Spieler bei 30.
  • Die Manager haben zu Valverde gesagt, dass sie Arda verkaufen wollen. Dann war die Sommervorbereitung und Arda war verletzt. Daher klappte der Transfer verständlicherweise nicht.
  • Valverde hat gesagt, dass sobald Arda wieder trainiert und zu seiner Form findet, er ihn spielen lassen wird.
  • Es ist nicht Ardas schuld, dass wir uns nicht qualifizieren konnten. Er hat große Leistungen für die Türkei erbracht. Ich würde auch zu ihm fahren/reisen und mit ihm reden. Dafür bin ich mir nicht zu schade. Der Transfer zu Galatasaray und Monaco klappte nicht.
  • Ich habe zu Emre gesagt, geh zu Inter Mailand. Die bauen gerade ein starkes Team. Er hat sich für Vigo entschieden und spielt dort. Darüber bin ich glücklich.
  • Enes Ünal hat mich angerufen und gesagt, dass Levante ihn transferieren möchte. Ich hab seinen Trainer angerufen und gesagt, dass er ihn spielen lassen soll.
  • Der momentan stärkste türkische Spieler ist Cenk Tosun. Es werden ihn sicher Mannschaften aus England oder Italien transferieren wollen.
  • Ich bin mir sicher, dass wir eine sehr starke Mannschaft aufbauen werden. Wir müssen an die Zukunft denken. In dieser Zeit werden wir 4 – 5 Spieler verlieren.

Das vollständige Interview findest du hier.